Samstag, 10. Juli 2010

zeit für pomelos.



ich liebe die herbe süße der pomelos, diese großen zitrusrüchte wecken jedes mal kindheitserinnerungen. an heißen nachmittagen wurden sie in großen mengen verspeist, auch noch jung und sauer mit einer salz/chilipulvermischung. die geöffneten früchte verströmen einen frischen duft, die blüten sind so betörend, dass wir sie zum aromatisieren von süßspeisen benutzen oder sie uns ins haar steckten.

den frisch gepressten saft mit dünn gebrühtem grünem tee aufgiessen und dazu viel eis ist ein unvergleichlich erfrischendes sommergetränk.

und hier ein zarter sommersalat aus jungen pomelos, garnelen, horapablättern, fischsauce, chilies und gerösteten erdnüssen.

Kommentare:

  1. bisher habe ich pomelos nur einzeln als obst gegessen und ich finde sie wirklich gut. jetzt werde ich sie bestimmt auch mal anders verarbeiten. dein sommersalat sieht einfach lecker aus. mmm.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe(r) Kochblogger(in) von "La Cuisine Blanche"!

    Kochen Sie noch oder bloggen Sie schon? Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen sind gefragt!

    Ihre Expertise und Ihre Erlebnisse als Kochbloggerin sind die Hauptzutat für die Befragung „Kochen 2.0“. Diese führe ich im Rahmen meiner Abschlussarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Münster unter deutschen und/oder in Deutschland lebenden Kochbloggern durch.

    Ich freue mich, wenn Sie sich kurz Zeit nehmen und an der Befragung – selbstverständlich anonym – teilnehmen.

    Hier geht’s zur Umfrage: http://www.unipark.de/uc/kochen2_0/

    Wenn Sie an der Verlosung eines Büchergutscheins von Thalia teilnehmen möchten, können Sie am Ende der Befragung Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen.

    Noch ein Hinweis: Sollten Sie nicht die einzige Autorin Ihres Blogs sein und noch Co-Autoren/Autorinnen haben, bitte ich Sie, dass nur eine Person aus Ihrem Team den Fragebogen ausfüllt.

    Noch Fragen? Dann schreiben Sie mir an Insa.Winter@googlemail.com oder rufen Sie mich unter 0177-8232593 an.

    Viele Grüße aus Münster,
    Insa Winter

    AntwortenLöschen
  3. Liebe(r) Autor(in) von "La Cuisine Blanche",

    seit einigen Tagen läuft die Befragung „Kochen 2.0“, die ich Rahmen meiner Abschlussarbeit am Institut für Kommunikationswissenschaft der Uni Münster unter deutschen und/oder in Deutschland lebenden Kochbloggern durchführe.

    Falls Sie schon teilgenommen haben: Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Sollten Sie noch nicht an der Befragung teilgenommen haben, würde ich mich freuen, wenn Sie mich noch mit Ihren Erfahrungen und Ihrer Teilnahme an meiner Studie in den kommenden Tagen unterstützen würden.

    Zum Fragebogen geht es hier: http://www.unipark.de/uc/kochen2_0/

    Wenn Sie an der Verlosung eines Büchergutscheins von Thalia teilnehmen möchten, können Sie am Ende der Befragung Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen.

    Hier noch einmal ein wichtiger Hinweis: Sollten Sie nicht der/die einzige Autor/in Ihres Blogs sein und noch Co-Autoren/Autorinnen haben, bitte ich Sie, dass nur eine Person aus Ihrem Team den Fragebogen ausfüllt.

    Für Fragen oder Anmerkungen bin ich nach wie vor erreichbar per E-Mail an Insa.Winter@googlemail.com oder mobil unter 0177-8232593.

    Herzliche Grüße aus Münster
    Insa Winter

    AntwortenLöschen